Für wen wird der Soli abgeschafft?

Ein Neujahrsgeschenk vom Staat: Am 1. Januar 2021 wird der Solidaritätszuschlag je nach Höhe des Bruttoeinkommens ganz oder teilweise abgeschafft. Rund 35 Millionen Steuerzahler erhalten dann mehr Netto von ihrem Bruttolohn.

Als Angestellter sehen Sie in Ihren Gehalts- oder Steuerunterlagen, wie viel Soli Sie bislang gezahlt haben. Wenn Sie die Freigrenze nicht überschreiten, ist Ihre künftige Ersparnis genauso groß. Die Anpassung erfolgt automatisch in den Lohnsteuerprogrammen der Arbeitgeber.

Wie kann ich die Soli-Ersparnis sinnvoll nutzen?

Je nach Bruttoeinkommen steht Ihnen durch den Soli-Wegfall jeden Monat eine Summe zur Verfügung, die Sie sinnvoll nutzen können. Welches Anlageziel wollen Sie in Angriff nehmen?

Sparen & Geldanlage

Sparen Geldanlage

Ihr Vertrauen ist uns wichtig: Wir beraten Sie gern ausführlich zu unseren Spar- und Anlageprodukten.

mehr

Altersvorsorge

Altersvorsorge

Stellen Sie Ihre Altersvorsorge auf mehrere Standbeine und sichern Sie sich Ihre Wunschrente.

mehr

Krankenversicherung

Krankenversicherung

Mit einer Krankenversicherung treffen Sie die richtige Wahl für Ihre Gesundheit.

mehr

Wir beraten Sie gerne

Beratungsphilosophie

Genossenschaftliche Beratung ist die Finanzberatung, die erst zuhöhrt und dann berät.