Starkregen in der Region

Informationen und Hilfen zum Hochwasser

Die aktuellen Hochwasser und Überschwemmungen stellen viele Betroffene vor große Herausforderungen. Als IHRE Genossenschaftsbank in der Region sehen wir uns in der Pflicht, für Sie bestmöglichst da zu sein.

Schaden online melden:

Sie sind von der Unwetterkatastrophe betroffen, Kunde bei uns und möchten einen Schaden melden? Nutzen Sie aufgrund der Vielzahl der Schadensfälle möglichst die Online-Formulare der Versicherungsgesellschaften um alle wichtigen Daten schnell und digital zu übermitteln.

Schaden telefonisch melden:

Unsere Versicherungsabteilung 08131 37191-0
Schadenhotline der R+V Versicherung  
R+V Privatkunden 0800 533-1111
R+V Gewerbekunden 0800 533-1205
Schadenhotline der Allianz Versicherung 089 9252 9601 07
Schadenshotline Versicherungskammer Bayern 0800 6236  6236

Was benötigen wir von Ihnen zur Schadensmeldung?

  • Versicherungsnummer
  • Kurze Erläuterung um welchen Schaden es sich handelt
    (Schadensaufstellung, denken Sie an aussagekräftige Bilder)
  • Höhe des entstandenen Schadens (geschätzter Betrag)

Weitere Unterstützungsleistungen und Sofortmaßnahmen:

Nach der Überschwemmung – Was können Sie tun?

Auspumpen

Beginnen Sie erst mit dem Auspumpen, wenn außen kein Wasser mehr steht. Sonst drohen Unterspülung, Aufschwemmung, Risse im Mauerwerk oder sogar Probleme in der Statik des Gebäudes!

Schlamm- und Schmutzablagerungen

Sorgen Sie beim Rückgang der Überschwemmung dafür, dass die Schlamm- und Schmutzablagerungen vor dem Antrocknen abgespült werden.

Entfeuchtung und Trocknung

Stellen Sie Entfeuchtungs- bzw. Trocknungsgeräte auf. Gebäudetrocknungen sollten nur von Fachfirmen ausgeführt werden.

Arbeiten an Elektroinstallationen

Werden Arbeiten an elektrischen Installationen durchgeführt, darf sich kein Wasser mehr im Haus oder in der Wohnung befinden. Lassen Sie Strom- /Gasleitungen und elektrische Geräte zunächst trocknen – es können Kurzschlüsse in nassen Bereichen drohen. Ziehen Sie Fachleute hinzu. Lassen Sie die elektrische Grundversorgung durch einen Fachmann prüfen.

Nehmen Sie kein Elektrogerät vor einer fachmännischen Prüfung in Betrieb.

Erstbegehungen

Führen Sie keine Begehungen mit offenem Feuer oder Licht durch, sondern nur mit Taschenlampen.

Fotos von beschädigten Gegenständen

Fotografieren Sie die beschädigten Gegenstände, bevor Sie die Entsorgung vornehmen.

Angebote für Instandsetzung

Holen Sie Kostenvoranschläge für die schadenbedingten Instandsetzungsarbeiten ein.

Schadenaufstellung

Ist Inventar vom Schaden betroffen? Fertigen Sie eine Aufstellung mit Angaben wie zum Beispiel: Menge, Gegenstand, Alter in Jahren, Art des Schadens, Anschaffungspreis in EURO.

Eigenleistungen

Listen Sie Ihre Eigenleistungen auf. Was wurde von wem, wie lange gemacht?