FAQ Mobile-Banking

VR-BankingApp

Wie funktioniert die Touch-ID? (nur Apple-Geräte)

Touch-ID bedeutet, dass Sie sich per Fingerabdruck auf Ihrem Smartphone zur VR-Banking App anmelden können. So sparen Sie sich also die Eingabe des Kennwortes. Die Funktion ist verfügbar für Nutzer eines iPhone 5s, iPad Air 2, iPad Mini 2 oder neuerer Modelle. Beachten Sie, dass die Touch-ID-Funktion vorher in den Einstellungen des Gerätes aktiviert werden muss. Der Fingerabdruck wird über den so genannten Home-Button (der große "Knopf" am unteren Rand des Displays) gescannt. Dass Passwort muss einmalig eingeben werden und ist ab dann mit Ihrem Fingerabdruck gekoppelt.

Was ist Multibankenfähigkeit?

Sie haben Konten bei unterschiedlichen Banken? Kein Problem für die VR-BankingApp. Dank aktueller Zugriffsstandards können Sie Kontostände bei den meisten Banken in einer App abrufen. Auch Überweisungen vom Konto bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG auf alle anderen eingebundenen Konten sind möglich. Um jedoch spezielle Funktionen wie den VR-ProfiBroker oder den Finanzmanager nutzen zu können, müssen Sie als Erstes Ihr Konto bei der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG einbinden.

Wie kann ich eine neue Bankverbindung hinzufügen?

Sie können neue HBCI-fähige Bankverbindungen in den Einstellungen hinzufügen. Öffnen Sie im Menü den Punkt "Sonstiges". Wählen Sie "Bankverbindung hinzufügen". Ein Assistent führt Sie durch die Funktion.

Warum kann ich mobile TAN nicht mit der VR-Banking App nutzen?

Zu Ihrer Sicherheit ist dies technisch ausgeschlossen und in unseren Geschäftsbedingungen auch untersagt. Alternativ und wesentlich bequemer ist das VR-SecureGo-Verfahren.

Was passiert bei Verlust des Smartphones?

Da die Zugangsdaten zur Banking-App nicht gespeichert werden, kann kein fremder Dritter auf Ihre Bankverbindung zugreifen. Stellen Sie aber immer sicher, dass die von Ihnen gewählten Anmeldedaten ("Alias" und Passwort) unseren Sicherheitsempfehlungen folgen (z.B. nicht Ihr Geburtsdatum oder Ihre Postleitzahl etc..