Gewinnspiel: Ein Wochenende mit dem BMW i 3 der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG

Nergim Spahin strahlte über das ganze Gesicht. Der 17-jährige Karlsfelder hat bei einem Gewinnspiel der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG ein Wochenende mit dem BMW i 3 gewonnen. Die Dachauer Genossenschaftsbank beteiligte sich als Sponsor am 1. HAPA-Cup des TSV Allach 09 und war während des Fußballturniers mit einem Infostand präsent.
 

Dass er gleich den Hauptpreis gezogen hat, freut Nergim Spahin besonders. Er war als Schiedsrichter auf dem Turnier im Einsatz. Auf das Wochenende mit dem Elektroauto muss er allerdings noch einige Wochen warten, bis er einen eigenen Führerschein hat. „Sonst fährt mein Vater und ich bin nur Beifahrer“, sagt Nergim.

Den zweiten Preis, zwei Karten für ein Spiel des FC Bayern, gewann Sven Gröger aus Karlsfeld. Sein Sohn Louis war ebenfalls Schiedsrichter.

Der dritte Preis, ein WM-Ball Brazuca, ging an Simone Heit. Die Dachauerin sagte: „Meine beiden Söhne warten schon sehnsüchtig auf den neuen Ball.“

Foto:

Hauptgewinner Nergim Spahin sitzt Probe im BMW i 3. Links der Leiter der Geschäftsstelle in Allach Karl Pross, rechts der Gewinner der Bayern-Karten Sven Gröger. Nicht auf dem Foto ist Simone Heit.