VR Agrar Center Wittelsbacher Land

Rund 500 Besucher auf der Jubiläumsfeier der VR Agrar Center Wittelsbacher Land GmbH in Wollomoos

Foto (von li nach re): Karl-Heinz Hempel, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG, Betriebsleiter Ulrich Schmidgall, Geschäftsführerin Katharina Stimmelmayr, Bernhard Seidenath, Pater Damian mit Ministranten, VR-Aufsichtsratsvorsitzender Nikolaus Widmann und Vorstandsmitglied Johann Schöpfel

 

Mit Musik von den Pipinsrieder Musikanten, dem Auftritt der Wollomooser Goaßlschnoizer, einer deftigen Verpflegung von der Freiwilligen Feuerwehr und einem bunten Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie wurde in Wollomoos zünftig gefeiert. Die VR Agrar Center Wittelsbacher Land lud zum zehnjährigen Bestehen ihrer GmbH viele Kunden und Honoratioren aus der Region zu einer großen Jubiläumsfeier ein. Die VR Agrar Center Wittelsbacher Land GmbH ging aus der Fusion der beiden landwirtschaftlichen Warenhäuser der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG und der Raiffeisenbank Adelzhausen-Sielenbach eG. Seit dem 1. Januar 2015 bringt auch die Raiffeisenbank Aresing-Gerolsbach ihr Warengeschäft in die GmbH ein. Mit rund 500 Gästen, darunter der Landtagsabgeordnete Bernhard Seidenath, der Bürgermeister von Sielenbach Martin Echter und der Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes Reinhard Herb, wurde neben dem Jubiläum auch der Neubau der Düngemittelhalle gefeiert. Pater Clemens aus Maria Birnbaum weihte die Halle zusammen mit den neuen Büroräumen. Bauherr ist die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG. Vorstandsmitglied Johann Schöpfel wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass mit der Eröffnung des Warenstandortes vor zehn Jahren eine lange Tradition fortgeführt wurde. Sie begann 1954 mit einem Lagerhausbau der Raiffeisenbank Altomünster in der Ortsmitte von Wollomoos. Seitdem entstand dank  neuer Investitionen und Erweiterungen an der Sielenbacher Straße eine neue hochtechnisierte Anlage für die Landwirte im nördlichen Landkreis Dachau sowie in den angrenzenden Gebieten von Aichach und Friedberg. Die aktuelle Baumaßnahme in Höhe von 1,5 Millionen Euro sei eine Investition in den steigenden Geschäftsumfang sowie die permanent wachsenden Anforderungen an Abwicklung, Qualität und Logistik im Warengeschäft, betonte Johann Schöpfel. „Die Gesamtinvestitionen der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG über die letzten zehn Jahre in Höhe von insgesamt gut fünf Millionen Euro in den Agrarstandort Wollomoos sind ein klares Bekenntnis zur regionalen Landwirtschaft“, betonte Johann Schöpfel. Auch Altomünsters Bürgermeister Anton Kerle begrüßt die Entscheidung der Bank für die Landwirtschaft. „Wachsen statt weichen“, sagte er. Betriebsleiter Ulrich Schmidgall informierte über die gestiegenen Kapazitäten der neuen Düngemittelhalle.  „Wir sind sehr gut aufgestellt und über die Region hinaus leistungsfähig“, so Ulrich Schmidgall. Insgesamt verfügt die VR Agrar Center Wittelsbacher Land GmbH nunmehr über die Lagerungskapazität von 5.400 Tonnen Düngemittel. „Das entspricht 100 LKW-Ladungen“, beschrieb der Betriebsleiter. Die Getreidelagerkapazität mit elf Silos umfasst 6.800 Tonnen. Geschäftsführerin Katharina Stimmelmayr blickt mit ihrem zehnköpfigen Team in eine tatkräftige Zukunft: „Mit unseren Fachkräften sind wir gut gerüstet, um unsere Kunden kompetent zu betreuen und das Warengeschäft erfolgreich zu führen.“ Katharina Stimmelmayr war seit 1996 in der Revision der Raiffeisenbank Altomünster tätig, mit der Fusion der beiden Geldhäuser arbeitete sie ab 2003 in der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG.  Im Juni 2015 übernahm sie die Geschäftsführung der VR Agrar Center Wittelsbacher Land GmbH.  An der VR Agrar Center Wittelsbacher Land GmbH ist die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG mit 62 Prozent beteiligt, die Raiffeisenbank Adelzhausen-Sielenbach eG mit 33 Prozent und die Raiffeisenbank Aresing-Gerolsbach eG mit fünf Prozent.

.