Segeln auf dem Ammersee mit Kindern der Johannes-Neuhäusler-Schule

Foto: Die jungen Segler aus der Johannes-Neuhäusler-Schule auf dem Ammersee

Neugier und Freude wechselten sich ab auf dem großen Segelboot, das leicht im Wind über das Wasser fuhr. Zum zweiten Mal hat die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG für die Kinder und Jugendlichen der Johannes Neuhäusler-Schule auf dem Ammersee zwei Segelschiffe samt Kapitänen gechartert. Vor zwei Jahren hatte der Vorstandssprecher der Dachauer Genossenschaftsbank Thomas Höbel die Idee zu dem ungewöhnlichen Ausflug, der für alle zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde. Heuer fuhren rund 30 Kinder mit ihren zehn Betreuern aus zwei Klassen aus der Johannes-Neuhäusler-Schule im Franziskuswerk Schönbrunn mit und waren begeistert. „Die Kinder hatten viel Spaß und haben auf dem Boot sogar gesungen“, berichtet Marketingleiter Martin Richter. Er begleitete nicht nur den Segeltörn, sondern fuhr auch den Caritas-Bus, mit dem die Segler nach Dießen am Ammersee gebracht wurden. Weil Wind und Wasser hungrig machen, gab es auf dem Schiff auch eine Brotzeit.