Die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG fördert 23 Vereinsprojekte in der Gemeinde Röhrmoos

Foto: Im Beisein der Vereinsvertreter überreicht der Geschäftsstellenleiter Johannes Lerchl an den 1. Bürgermeister Dieter Kugler den Spendenscheck. Links: VR-Bank Mitarbeiter Christian Scheitler.

Im Jahr 2016 betrug die VR-RegionalFörderung der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG erneut 180.000 EUR und kam rund 120 Vereinsprojekten im Landkreis Dachau zu Gute. Im Gemeindebereich Röhrmoos erhielten 23 Vereine eine Förderung in Höhe von insgesamt 13.528 Euro. Im Beisein aller Vereinsvertreter und Vorstände überreichte der Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG in Röhrmoos, Johannes Lerchl, dem ersten Bürgermeister Dieter Kugler symbolisch den Spendenscheck. Im Namen aller Vereinsvertreter bedankte sich Dieter Kugler für die große Spendensumme und die gute Zusammenarbeit zwischen der Genossenschaftsbank und den Vereinen. „Wir hoffen, dass es diese Förderung zum Wohle unserer Vereine auch in den nächsten Jahren noch geben wird!“, so der Bürgermeister.

Über jeweils 1000 Euro freuten sich das Franziskuswerk Schönbrunn und die Freiwillige Feuerwehr Röhrmoos. Das Franziskuswerk verwendet den Betrag für die Gestaltung des Sandplatzes zur pädagogischen Eselarbeit, die Freiwillige Feuerwehr für die Errichtung des Freisitzes mit Grillplatz. Ebenfalls 1000 Euro erhielten die SpVgg Röhrmoos als Zuschuss für den Anbau des Geräteraums an die Sporthalle und der Kath. Kindergarten St. Johannes d. Täufer für die Ausstattung der Gruppenräume.

D´Röhrmooser Theaterer investierten ihre Spende in Höhe von 738 Euro in neue Funkmikrofone. Der Gartenbauverein Sigmertshausen erhielt für den Kinderwettbewerb 2016 „Zucchini“ und die Anschaffung eines Notebook 720 Euro.

Mit einer Förderung von jeweils 500 Euro unterstützte die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG ebenfalls: den Schützenverein Tannengrün Biberbach für den Kauf eines neuen Luftgewehrs und den Veteranen- und Soldatenverein Biberbach für die Kriegerdenkmal-Pflege. Der Schützenverein Jagabluat Großinzemoos investierte in den Kauf neuer Schießkleidung für die Vereinsjugend und die Veteranen- und Reservistenkameradschaft Großinzemoos erhielt einen Zuschuss für die Jubiläumsveranstaltung zum 140-jährigen Bestehen.

Der Bund Naturschutz Röhrmoos erhielt einen Zuschuss für die Preise des Fotowettbewerbs „Naturkalender Röhrmoos“, dem Förderverein Röhrmooser Heimatblätter wurde es ermöglicht das Röhrmooser Heimatblatt kostendeckend zu drucken, der Helferkreis Flüchtlinge Röhrmoos erhielt für seine Arbeit ebenfalls eine Spende, der Kulturkreis Röhrmoos kann wie gewohnt das Adventskonzert in Schönbrunn ausrichten, der Schützenverein Gemütlichkeit Röhrmoos investiert den Betrag in die Erneuerung der Sportgeräte und der Siedlerbund Röhrmoos schafft sich weitere Gartengeräte an.

Über neue Vereinskleidung dürfen sich die Mitglieder der Schönbrunner Blaskapelle freuen, der Förderverein Schönbrunner Hofmarkkirche erhielt für die Schaffung einer Homepage ebenfalls die Förderung.

Die Sigmertshauser Dorfbühne erhielt einen Zuschuss für den Kauf neuer Gaderobenschränke, der EisstockClub Sigmertshausen für die Jugendförderung und der Schützenverein Glück Auf Sigmertshausen für den Innenausbau des neuen Lagerraums im Sigmertshauser Feuerwehrhaus.

Die VHS Röhrmoos erhielt für den Instrumentenkauf 300 Euro. Über einen neuen Komposter für den Schulgarten im Wert von 270 Euro durfte sich der Röhrmooser Gartenbauverein freuen.