Engagement

Unsere Verantwortung für die Region

Gesellschaftliches Engagement ist uns wichtig. Deshalb verbinden wir wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln. Wir fördern die Region und die Menschen und übernehmen Verantwortung zum Beispiel im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit, für Bildung und Ausbildung, für vielfältige soziale Belange.


VR-RegionalFörderung

Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele.

Die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG hat im Rahmen ihres 100. Gründungsjubiläums 177.000 Euro zur Förderung von sozialen, karitativen, kulturellen und sportlichen Projekten bereitgestellt. Um diese außergewöhnliche Förderung zu ermöglichen, verzichtete die mehr als 33.000 Mitglieder starke Mitgliedergemeinschaft auf ihre Zusatzdividende von einem Prozent.

Ein Vergabegremium, bestehend aus Mitglieder- und Ortsvertretern aus dem ganzen Geschäftsgebiet der Bank hatte in einer Jurysitzung über die Zuwendung der eingereichten Anträge entschieden. Über 125 Vereine und Institutionen wurden mit einer Spende bedacht.
Zusammen mit den laufenden Spenden fließen damit jährlich über 300.000 Euro in die Region! Ein Gewinn für Alle.Hat Ihr Verein, Ihre karitative Einrichtung oder Hilfsorganisation ein anstehendes Projekt, für das finanzielle Mittel benötigt werden?

Der Vorstandssprecher der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG Thomas Höbel betont: „.Wir möchten damit unserem Wirtschaftsraum, in dem wir als regionales Geldinstitut tätig sind, etwas zurückgeben. Dazu gehört auch, das vielfältige ehrenamtliche Engagement zu unterstützen. Die Regionalförderung entspricht ganz unserer Philosophie: was einer nicht schafft, das schaffen viele zusammen.“


VR Firmen- und Behördenlauf

Der VR-Firmen- und Behördenlauf ist das Laufereignis für alle sportlichen Firmenteams in der Region. Die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG organisiert das beliebte Sportevent gemeinsam mit dem ASV Dachau. Mit rund 1.800 gemeldeten Läuferinnen und Läufern konnte zum fünften Mal in Folge ein neuer Teilnehmerrekord verbucht werden. Rund 800 Mitarbeiter aus 79 Firmen und Behörden aus Dachau und dem Landkreis liefen bei der fünften Auflage des beliebten Laufevents die sechs Kilometer lange Strecke durch den Stadtwald. Großen Sportsgeist bewiesen auch die Schulen aus Dachau und dem Landkreis. 1.000 Schülerinnen und Schüler gingen an der Eduard-Ziegler-Straße an den Start, um eine Runde durch den Stadtwald zu laufen.

Sonderlauf für Schulen:
Auch in diesem Jahr konnten Schulen wieder für ihr eigenes Schulprojekt laufen. Die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG zahlte für jeden Schüler, der mit einer gültigen Zielzeit registriert ist, 20,- Euro für das angemeldete Schulprojekt. Insgesamt wurden über 16.000 Euro an die Schulen verteilt.

Preise:
Neu in diesem Jahr: Der erste bis dritte Preis wurde doppelt verlost. Einmal nach dem Schülerlauf und einmal nach dem Firmen- und Behördenlauf!
1. Preis:
Je ein Apple iPad mini mit Retina-Display, 32 GB WIFI + Cellular
2. Preis:     
Je ein Jochen-Schweitzer-Eventgutschein im Wert von 250,- EUR
3. Preis:     
Je 2 Karten für ein Bundesligaheimspiel des FC Bayern München

Sonderpreis der Dachauer Rundschau:     
ein Gutschein für zwei Erwachsene und zwei Kinder im Kinderhotel Benjamin in Kärnten inkl. HP

Sonderpreis der Wirtschaftsförderung der Stadt Dachau:

Zwei Einkaufsgutscheine à 250,- EUR für die Dachauer Innenstadt.

 


Sterne des Sports

Auszeichnung für gesellschaftliches Engagement von Sportvereinen

Machen Sie mit bei den "Sternen des Sports". Wir, die Volksbanken Raiffeisenbanken und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ehren die Sportvereine Deutschlands, die sich gesellschaftlich engagieren.

Einsatz für den Breitensport
Bei dem Wettbewerb "Sterne des Sports" zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken und Raiffeisenbanken gesellschaftlich engagierte Vereine gleich dreimal aus. Ihr Verein kann auf kommunaler, Landes- und sogar auf Bundesebene gewinnen. Mitmachen lohnt sich: Auf lokaler Ebene gibt es bis zu 1.500 Euro für die Vereinskasse und auf den Bundessieger warten 10.000 Euro Geldprämie.

Ihr Verein kann zu den Siegern gehören

Die "Sterne des Sports" werden an Vereine verliehen, die sich in Ihrer Region über das normale Breitensportprogramm hinaus mit besonderen Angeboten nachhaltig gesellschaftlich engagieren und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Bewerben Sie sich mit Ihrem besonderen Engagement. Dieses Engagement kann sich zum Beispiel auf folgende Bereiche beziehen:

  • Bildung und Qualifikation,
  • Ehrenamtsförderung,
  • Familien,
  • Gesundheit und Prävention,
  • Gleichstellung,
  • Integration und Inklusion,
  • Kinder und Jugendliche,
  • Klima-, Natur- und Umweltschutz,
  • Leistungsmotivation,
  • Senioren oder
  • Vereinsmanagement.

Doch auch Sportvereine, deren Engagement zu keinem dieser Beispiele passt, können sich bewerben.


Stromtanken bei der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG

Wer Verantwortung übernehmen will, muss auch über seinen Horizont hinaus denken. Als regional verwurzelte Bank sind wir daher nicht nur starker Partner für Finanzdienstleistungen, sondern engagieren uns auch für den Schutz der Umwelt. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Elektromobilität in der Region zu fördern.

  • Warum wir eine Schnellladestation für Sie anbieten

Elektroautos sind im Kommen. Immer mehr Menschen setzen auf die saubere Art der Mobilität. Die Bundesregierung hat es sich zum Ziel gemacht, dass bis zum Jahre 2020 eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen unterwegs sein sollen. Die zentralen Fragen der Personen, die sich für ein Elektroauto interessieren, sind allerdings die der Reichweite und der Verfügbarkeit von Ladestationen. Hier setzt das E-Mobilitätskonzept der genossenschaftlichen FinanzGruppe an.

  • Erste öffentliche Schnellladestation in der Region mit bis zu 50 kW Ladeleistung – Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG

In Deutschland gibt es aktuell rund 5.500 öffentliche Ladesäulen, davon sind weniger als 50 Stück für eine Expressladung geeignet. In zentraler Lage, direkt vor unserer Geschäftsstelle in Dachau, Münchner Str. 35 profitieren Sie von einer modernen Schnellladestation, die die aktuelle Elektroauto-Generation besonders schnell auflädt. Die kurzen Ladezeiten lassen sich bestens mit dem Bankbesuch oder auch einem Einkauf verbinden.

  • Schnelles Laden für alle - Ganz einfach mit Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG

Nachhaltig mobil bleiben ist ganz einfach.  Die Schnellladestation ist frei zugänglich und kann auch benutzt werden, wenn Sie kein Kunde der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG sind. Und das Beste ist: Sie tanken 100 % Ökostrom.

  • Mobil bleiben - mit der Technik von morgen

Herkömmliche Ladesäulen haben den Nachteil langer Ladezyklen von mehreren Stunden. Vor der Geschäftsstelle der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG finden Sie die innovative Schnellladestation, mit der Ihr Elektroauto in nur 30 Minuten bis zu 80 % aufgeladen werden kann. Die Station ermöglicht DC-Schnellladen mit Combo 2 und CHAdeMO 1.0 sowie AC-Laden mit Typ 2 mit einer Ladeleistung von bis zu 50 kw. Auf diese Weise können alle aktuell am Markt verfügbaren Elektroautos geladen werden.


Schulservice

Unser Service für Lehrkräfte und Schüler

Schnupperpraktikum
In einem Zeitraum von einer Woche gewähren wir Schülerinnen und Schülern einen interessanten Einblick in die Tätigkeiten einer Bankkauffrau oder eines Bankkaufmannes.

Bewerbungstraining
Ein Vormittag voller praktischer Tipps und Beispiele in unseren Schulungsräumen mit top Bewerbungscoaches. Bitte beachten: Vorgegebene Samstagstermine!

Betriebsbesichtigung
Die Betriebsbesichtigung dauert ca. 2,5 Stunden und enthält folgende Themen:

  • Tresor
  • Zahlungsverkehr
  • Börse
  • Kredit
  • Kasse
  • Besichtigung des Bankmuseums

Vorstellung des Berufs "Bankkaufmann/Bankkauffrau"
In der Schule, direkt in einzelnen Klassen und auf Berufsinformationsmessen bzw. Berufsinformationsabenden.

VR-FinanzChecker Live
Trockene Vorträge über das Leben gehören der Vergangenheit an. Mit dem beliebten haptischen Planspiel erleben Schüler gemeinsam mit unseren jungen und engagierten Spielcoaches was wirklich bei finanziellen Entscheidungen wichtig ist und was das Leben mit sich bringen kann. Für maximalen Lernerfolg im eigenen Klassenzimmer!

Malwettbewerb "jugend creativ"
Jedes Jahr entstehen Kunstwerke von Schülern und werden prämiert. Mehr als 7.000 Schüler im Landkreis machen bereits mit!


Jugend und Finanzen

Schulserviceportal der Volksbanken Raiffeisenbanken

Zahlreiche Genossenschaftsbanken setzen sich in Projekten für die Vermittlung von Ökonomie- und Finanzwissen bei Kindern und Jugendlichen ein. Das Portal jugend-und-finanzen.de zeigt, wie vielfältig dieses Engagement ist.

Für Eltern und Lehrer
Das Schulserviceportal jugend-und-finanzen.de der Volksbanken und Raiffeisenbanken richtet sich vor allem an Eltern und Lehrer. Es informiert über verschiedene Projekte und Publikationen zur Finanzbildung, vermittelt Kontakte zu Banken und Ansprechpartnern vor Ort und stellt regelmäßig neues Unterrichtsmaterial bereit.

Wirtschaft und Finanzen im Unterricht
Pädagogen können Arbeitsblätter zu verschiedenen Finanzthemen für die Grundschule sowie für die Sekundarstufe I und II herunterladen. Darüber hinaus erhalten Lehrkräfte Empfehlungen, wie sie das Thema Wirtschaft und Finanzen in der Unterrichtspraxis in den jeweiligen Klassenstufen auf Basis der existierenden Bildungspläne vermitteln können.

Hilfe bei der Finanzerziehung
Das Portal liefert umfassende Informationen zu Fakten und Hintergründen von Finanzthemen wie Geldanlage, Kreditvergabe oder Zahlungsverkehr. In einem Finanzglossar werden wichtige Fachbegriffe erläutert. Eltern finden zudem wertvolle Tipps für die Erziehung ihrer Kinder zum verantwortungsvollen Umgang mit Geld.

Comenius-EduMedia-Siegel 2017
Auch im Jahr 2017 hat das Schulserviceportal Jugend und Finanzen das Comenius-EduMedia-Siegel erhalten – eine Auszeichnung für didaktisch, inhaltlich und medial besonders hochwertige Bildungsmedien. Damit erhält die seit 2011 bestehende Internetplattform dieses begehrte Qualitätssiegel bereits im sechsten Jahr in Folge.